Go to Top

Unterscheidung

UNTERSCHEIDUNG IM DIREKTVERKAUF

Da Online-Marketing und Online-Vertrieb wesentliche Prozesse heutiger Geschäftsmodelle sind, sind Werbe- und Vertriebsmaßnahmen mit führenden Immobilien Netzwerken längst entscheidend und die wesentlichen Treiber für den Verkauf in Deutschland. Inwieweit tatsächlich eine Unterscheidung für Ihre Immobilie generiert wird, hängt maßgeblich davon ab, eine klare Kommunikation für das Alleinstellungsmerkmal und den Nutzenvorteil Ihrer Immobilie zu profilieren. Die Marketing-Maßnahme in den Netzwerken resultiert dann in der Handlung, die Zielgruppe interessierter Käufer zum Immobilien-Account zu bewegen.

Den Unterschied im Verkauf für Sie zu erzielen steht für J.M.Kleber im Zentrum aller Maßnahmen. Darauf sind wir spezialisiert. Wir legen folgende Berechnung zur Bewertung des Erfolgs unserer Marketing- und Webemaßnahmen zugrunde:

UNTERSCHEIDUNG = MEHRWERT

  • Wert der Objekt- oder Grundressourcen
  • Alleinstellungsmerkmal & Nutzenvorteil
  • Information, Präsentation & Design
  • Immobilien-Marketing Features & Tools
  • Menge der erreichten Kaufinteressenten
  • Qualifikation der Kaufinteressenten

GESAMTLEISTUNG = MEHRWERT

Die Unterscheidung (distinctio, διάκρισις, διορισμός) ist eine Grundtätigkeit des Denkens. Sie besteht in der aktiven Feststellung bzw. Klarlegung von Unterschieden, Verschiedenheiten, Andersheiten. Sie ist eine Voraussetzung der Klassifikation und der Erkenntnis.

Aspekt des Begriffs: Gebrauch des Wortes

Das Verb ‚unterscheiden’ ist laut Wörterbuch der Brüder Grimm schon seit dem 8. Jahrhundert in Gebrauch. Damals hieß das Stammverb skeidan und veränderte sich später in scheiden. Verwendet wurde es im Sinne von ‘teilen, trennen, entscheiden, beilegen, beenden, auslegen’. An diesem Gebrauch hat sich nach Auskunft neuester Wörterbücher im Wesentlichen nichts geändert.

Mit Unterscheidungen wird die Welt eingeteilt, bzw. geordnet. Quantitäten werden gezählt, geteilt und getrennt. Richterliche Unterscheidungen legen Streitigkeiten bei und beenden durch Entscheidungen unklare Rechtsverhältnisse. Mit Unterscheidungen werden ‘Menschen von Menschen’ und ‘Sachen von Sachen’ nach Verschiedenheiten getrennt, auch Unterschiede genannt. Unterschiede sind abweichende Merkmale (Kriterien), die als Basis fürs Unterscheiden dienen. Unterscheidungen des Verhaltens oder Aussehens verwenden Menschen untereinander und füreinander. Über Dinge, Tiere, Pflanzen, chemische Stoffe werden Unterscheidungen getroffen, indem sie nach Eigenschaften (QUALITÄTEN) getrennt werden.

Quelle: Wikipedia